Home

Mobiles bezahlen

(2020) #1 Höhle der Löwen Diät - 12 Kilo in 2 Wochen Abnehme

Höhle der Löwen Pille zur Gewichtsreduktion:Größe XXL bis M in einem Monat! Keine Übungen! #2020 Langfristige Abnehmen verbrennt Fett, während Sie schlafen, überraschen Sie alle Abnehmen mit alltagstricks: Reduzieren Sie Ihre Körpergröße in einem Monat auf M! #2020 Diaet zum Abnehmen,Bester Weg schnell Gewicht zu verlieren,überraschen Sie alle Beim mobilen Bezahlen zahlen Sie direkt mit Ihrem Smartphone am Kassenterminal. Wie beim kontaktlosen Bezahlen findet die Datenübertragung per Near Field Communication (NFC) statt. So ist der Bezahlvorgang in nur wenigen Sekunden erledigt. Ob Sie mobil bezahlen können, sehen Sie an dem Wellen-Symbol seitlich am Terminal oder auf dem Display. Überall, wo Sie kontaktlos bezahlen können, ist. Mobil Bezahlen: darauf sollten Sie achten. Mobiles Bezahlen ist noch nicht in allen Ladengeschäften möglich und es bestehen verschiedene Anbieter am Markt. Ermitteln Sie vorab, ob ein bestimmter Zahlungsdienst auch dort eingesetzt wird, wo Sie gerne einkaufen Bei allen Vodafone-Kunden ist Mobiles Bezahlen automatisch voreingestellt. Du kannst unsere eigenen Services oder Käufe bei sogenannten Drittanbietern mobil bezahlen. Deine Daten sind absolut sicher. Wenn Du Deine SIM-Karte sperrst, ist das Bezahlen per Handy nicht mehr möglich. Du bekommst für jeden Kauf eine kostenlose Info-SMS. So hast Du immer die Kontrolle und vermeidest.

#1 Höhle der Löwen Diät (2020) - 11 Kilo in 2 Wochen Abnehme

Mobiles Bezahlen ist sowohl mit der digitalen girocard (Debitkarte) als auch mit einer digitalen Visa oder Mastercard® (Kreditkarten) möglich; Profitieren Sie vom Service einer Bank, die regional verwurzelt und überregional vernetzt ist; Verständlich erklärt: Kontaktloses und mobiles Bezahlen in Zeiten von Corona . Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Für mobiles Bezahlen benötigen Sie in jedem Fall ein Girokonto, einen Zugang zu einem Bezahlsystem wie PayPal, eine Guthaben- oder eine Kreditkarte. Die Vielzahl von Beteiligten macht mobile Zahlungen zwar kompliziert, im Regelfall verlaufen sie aber reibungslos. Probleme entstehen jedoch dann, wenn der Ablauf gestört ist - wenn also das Geld nicht so fließen kann wie vorgesehen. In.

Mobiles Bezahlen per Android-Smartphone Sparkasse

Mobiles Bezahlen ist nicht nur einfach, sondern auch praktisch. Erfahren Sie hier alles Wichtige rund um das Bezahlen mit dem Handy Mobiles Bezahlen bietet sowohl gegenüber der Kartenzahlung als auch gegenüber der klassischen Zahlung mit Bargeld viele Vorteile. Der Nutzer kann damit etwas begleichen, auch wenn gerade kein passender Bankautomat in der Nähe ist oder er sein Portemonnaie zu Hause liegen gelassen hat. Des Weiteren überzeugen auch folgende Vorzüge: Schnell: Die Near Field Communication (NFC) verkürzt das. Mobile Payment, also das Bezahlen mit dem Handy an der Ladenkasse, hat in Deutschland lange auf sich warten lassen. Zu kleinteilig war der Markt, zu wenige Akzeptanzstellen gab es. Doch seit 2018 hat das mobile Bezahlen an Fahrt gewonnen. Die großen Anbieter aus den USA sind da, und die Sparkassen und Volksbanken spielen auch mit

Sparkassen-Karte Basis (Debitkarte) ganz einfach in der App Mobiles Bezahlen. Das Bezahlen mit Ihren Sparkassen-Karten (Kredit- und Debitkarte) wird dadurch für Sie noch bequemer - und es bleibt genauso sicher wie eine gewöhnliche Kartenzahlung. Machen Sie Ihr Smartphone jetzt zur digitalen Geldbörse! Sie haben Fragen zu Mobiles Bezahlen? Wir sind ganzjährig rund um die Uhr und. Das mobile Bezahlen wird schon in vielen EDEKA Märkten angeboten. Ob Ihr Markt auch dabei ist, können Sie in unserer Marktsuche nachsehen. Kann ich mit der App auch sparen? Wenn Sie für das mobile Bezahlen angemeldet sind, können Sie unsere mobilen Coupons nutzen, denn mit den ständig wechselnden Coupons sparen Sie noch mehr! Und das Beste: Wenn Sie mit der EDEKA App bezahlen, werden alle. Mobiles Bezahlen - jetzt auch mit Consors Finanz. Mit Ihrer Consors Finanz Mastercard® noch bequemer einkaufen. So schnell geht das - mit Ihrer Consors Finanz Mastercard ® und Apple Pay bzw. Google Pay bezahlen Sie jetzt kontaktlos, blitzschnell und noch einfacher. Auf die Sicherheit Ihrer Daten können Sie sich dabei voll und ganz verlassen. Nutzen Sie jetzt die Vorzüge mobilen. Das mobile Zahlen mit dem Postbank Finanzassistent funktioniert auf Grundlage der NFC-Technik. Near Field Communication macht die drahtlose Übertragung von Daten per elektromagnetischer Induktion möglich. Über eine Distanz von wenigen Zentimetern kommuniziert dabei das NFC-Terminal des Handels mit dem Endgerät des Verbrauchers Mit der neuen Funktion Mobiles Zahlen in der Android-Version der Deutsche Bank Mobile-App konnen Sie jetzt schon an vielen Kassenterminals schnell und kontaktlos mit Ihrem Smartphone (Android) zahlen. Z.B. in Supermärkten, Restaurants, Hotels und an Tankstellen. Über diesen Link verlassen Sie die Informationsseiten der Deutsche-Bank-Gruppe und erreichen die Website eines anderen.

Mobil bezahlen - so geht's Verbraucherzentrale

Bargeldlos & mobil bezahlen mit dem Smartphon

  1. Datenschutz beim mobilen Bezahlen. Wer per App bezahlt, teilt seine Kaufhistorie dem Anbieter der App mit. Zusätzlich zur Bank, dem Bezahldienstleister und sonstigen Beteiligten, erfährt also noch eine weitere Firma, wofür man sein Geld ausgibt. So sind beispielsweise an der Zahlungsabwicklung mit der Netto-App sowohl das Unternehmen Valuephone, die Deutsche Post als auch die eigene.
  2. Mobil bezahlen lässt sich überall dort, wo Kassen NFC-fähig sind: Das erkennen Sie am Wellensymbol, das wie ein auf der Seite liegendes WLAN-Symbol aussieht. Allerdings eignet sich nicht jeder.
  3. Einfach und mobil bezahlen. Um eine Zahlung mit Ihrem Smartphone tätigen zu können, müssen Sie zuvor ggf. noch die NFC-Funktion in Ihrem Smartphone aktivieren. Danach müssen Sie nur noch Ihr Smartphone an das Kartengerät halten und können damit weltweit ohne zusätzliche Auslandsentgelte bezahlen. mehr erfahren . Gut zu wissen Die digitale Mastercard lässt sich auch in alle aktuellen.
  4. Das Bezahlen per Android-Handy gelingt mittlerweile mit jedem Bank-Konto - wenn man weiß, wie. Denn anders als bei Apple, ist das Vorgehen unterschiedlich. COMPUTER BILD hat für jede Bank und.
  5. Mobile Payment gehört zum bargeldlosen Bezahlen und bezeichnet die Umsetzung von Geldtransaktionen, die über ein mobiles Endgerät ausgeführt werden. Für die Umsetzung bedarf es zahlreicher.

Mobiles Bezahlen per Smartphone - Volksbank Raiffeisenban

  1. al über Ihr Smartphone freigegeben. Dazu entsperren Sie mit der hinterlegten Methode das Smartphone und halten dieses nah an das.
  2. Mobiles bezahlen habe ich jetzt deaktiviert , jedoch wenn ich bei meinem Vertrag auf Abos verwalten gehe - lädt die Seite ewig und irgendwann kommt Hier geht's leider nicht mehr weiter. Vielleicht ein technischer Fehler, vielleicht haben Sie zu lange keine Eingabe gemacht. Versuchen Sie bitte, sich neu einzuloggen. Falls das nicht klappt, kommen Sie bitte später wieder. habe schon 2 Tage.
  3. al und bestätigen jede Zahlung mit der im Smart­phone hinter­legten Entsperr­funktion. Eine PIN-Eingabe am Kassen­ter
  4. des­tens Android 4.4) und einem inte­grierten NFC-Chip erfor­derlich. Bis zu einem Einkaufs­wert von 20 oder 25 Euro gibt es je nach Bezahl-App häufig keine PIN-Abfrage. Für viele Kunden stellt dies ein Sicher­heits­risiko dar. Die gene­relle Akti­vierung der PIN-Eingabe.

Beim mobilen Bezahlen mit Android sind Ihre Daten sicher. Es gelten die gleichen hohen Sicherheits­standards, die beim Bezahlen mit der Sparkassen-Card (girocard)¹. Verfügbar Mit der Sparkassen-Card (girocard)¹ an hundert­tausenden Terminals in Deutschland. Ihr nächster Schritt. Laden Sie die App² Mobiles Bezahlen herunter. Wenn Sie noch kein Online-Banking nutzen, dann lassen Sie. Diese Daten zu Situationen für mobiles Bezahlen in Deutschland zeigen Ergebnisse des Statista Global Consumer Survey. Im Jahr 2019 beantworteten rund 15 Prozent der Befragten die Frage ''In welchen Situationen würden Sie gern mit Ihrem Smartphone (ohne Debit- oder Kreditkarte und ohne Bargeld) bezahlen können?'' mit ''Ich würde gerne immer mit dem Smartphone bezahlen'' Mobiles Bezahlen öffnet also ganz neue Türen: ein Bezahlverfahren, das Ihre Bedürfnisse ebenso erfüllt wie Kundenwünsche in Hinblick auf ein erweitertes Kauferlebnis. Zum mobilen Bezahlen können typischerweise zwei Methoden genutzt werden: Die NFC Methode. Bei der sogenannten Near Field Communication (NFC) kann mit zwei NFC-fähigen Endgeräten, wie beispielsweise ein Zahlterminal und.

Video: Mobiles Bezahlen kostet nichts? Das ist nur die halbe

Bezahlen mit dem Handy: Das sollten Sie wissen Sparkasse

Mobiles Bezahlen: Nicht nur schnell, sondern auch sicher Kein unbefugtes Auslesen Ihrer Daten. Bei den digitalen Karten kommen die gleichen hohen Sicherheitsstandards zum Einsatz wie bei Ihrer physischen girocard oder Mastercard® mit Kontaktlos-Funktion. Der erforderliche geringe Abstand zwischen Ihrem Smartphone und dem Kartenterminal verhindert, dass aus Versehen oder im Vorbeigehen eine. Einfach mobil bezahlen bei comdirect . Sie haben Ihr Lieblingsgerät: Wir haben die Innovation Wir bieten Ihnen die passende Bezahlmethode. Mit der comdirect Visa-Karte können Sie auch mobil bezahlen - unabhängig davon, welches Gerät Sie nutzen. Entdecken Sie die neue Art des Bezahlens: besonders einfach, besonders schnell, besonders sicher. Apple Pay. In Geschäften, Apps und im Internet.

Mobiles Bezahlen per App der Sparkasse Nachdem die Sparkasse ein Pilotprojekt mit acht teilnehmenden Filialen erfolgreich beendete, steht nun die großflächige Markteinführung bevor Mobiles Bezahlen sollte keine Raketentechnik sein Halt werden spätestens jetzt die Nerds und Technik-Begeisterten rufen Das gibt's doch schon laaaange! Ach ja? Auch so, dass ich ohne viel Verständnis und Hilfsmittel beim Supermarkt um die Ecke bezahlen kann? Eher nicht! Wenn ich nicht weiß, ob mein Handy NFC-tauglich ist oder auf Beacons reagiert, bin ich im Feldversuch schon mal. Mobiles Bezahlen ist momentan noch nicht in jedem Markt verfügbar. Welche Märkte mobiles Bezahlen und mobile Coupons unterstützen, können Sie in der App unter dem Menüpunkt Marktsuche mit Hilfe der Filterfunktion herausfinden. Wählen Sie dort einen Markt aus, der mobiles Bezahlen unterstützt und speichern Sie diesen als Lieblingsmarkt Die Mobile Payment App funktioniert an allen Terminals für kontaktloses Bezahlen. Der Unterschied zu Boon ist, dass das Geld über Seqr direkt über die zuvor angegebenen Bankdaten vom Girokonto oder über die Kreditkarte abgebucht wird, man also nicht zuvor Guthaben auf die App laden muss. Als besonderen Anreiz bietet Seqr seinen Nutzern ein spezielles Cashback-Programm. Das bedeutet, dass. So läuft das mobile Bezahlen mit der App: Es ist beim Bezahlen keine Internetverbindung nötig. Bis zu 10 Mal kann ohne Internet bezahlt werden, erst dann muss sich die App neue Token holen

EDEKA Center Bremen, Waller Heerstr

Mobiles Bezahlen: Möglichkeiten, Vorteile, Sicherhei

  1. Kontaktloses Bezahlen ist dank Apple Pay oder Android Pay mit fast jedem Smartphone möglich. Wir zeigen Geschäfte, Banken und Apps für mobiles Bezahlen
  2. Mobiles Bezahlen: Weg mit den Plastikkarten! Von Thomas Klemm-Aktualisiert am 07.09.2018-06:48 Bildbeschreibung einblenden. Sind Plastikkarten Schnee von gestern? Bild: dpa . Kreditkarte.
  3. Ein zusätzlicher Sicherheitsmechanismus schützt Postbank Kunden vor Missbrauch beim mobilen Bezahlen. So müssen sie alle Zahlungen ab 25 Euro aktiv freigeben - entweder mit PIN oder mit ihrem Fingerabdruck. Je nach persönlichem Sicherheitsempfinden besteht auch die Möglichkeit, Beträge schon ab 10 Euro oder 20 Euro aktiv freizugeben. Um Kunden vor dem Ausspähen ihrer PIN durch Dritte zu.
  4. So bezahlen Sie mit PayPal wie gewohnt einfach, schnell und sicher jetzt auch bargeldlos, kontaktlos per Handy an der Kasse im Geschäft. PayPal mit Google Pay verbinden und ganz einfach mit dem Smartphone bezahlen - überall wo Mastercard® kontaktlos akzeptiert wird

Mobil bezahlen bei Edeka, Netto und Marktkauf. Die Netto-Bezahl-App funktioniert mit dem gleichen Account wie die Apps von Marktkauf und Edeka. Diese Alternativen zu NFC-Wallets wie Boon und Apple. Beim mobilen Bezahlen werden ausschließlich pseudonymisierte persönlichen Daten übermittelt. Um das Bezahlen mit der digitalen girocard zu ermöglichen, werden u. a. folgende Daten elektronisch und unverschlüsselt in der PSD-BankingApp gespeichert: Kartennummer, Bankleitzahl, Gültigkeitsdatum oder Länderkennung und ; technische Daten zur Steuerung der Transaktion. Beim Bezahlen mit der. Zeitgemäß zu bezahlen heißt, kontaktlos zu bezahlen. Als Mobile Payment bezeichnet man das kontaktlose Bezahlen mit der digitalen girocard, Mastercard ® oder Visa Karte per Smartphone. Dabei halten Sie Ihr Smartphone mit der digitalen Version Ihrer girocard (Debitkarte) bzw Mobiles Bezahlen ist schnell und hygienisch. Sie müssen kein Bargeld anfassen und vermeiden Handkontakt. Tragen Sie dazu bei, den Einzelhandel in Zeiten der Coronavirus-Pandemie zu entlasten und sich und die Mitarbeiter an der Supermarktkasse zu schützen. Zudem reduziert mobiles Bezahlen die Wartezeit im Laden

Video: Mobile Payment: Mit NFC & Handy mobil bezahlen (Apple

Mobiles Bezahlen: Nirgendwo sind die Vorbehalte gegenüber mobilem Bezahlen so groß wie in Deutschland. Der Hauptgrund: die Angst um Daten Mobiles kontaktloses Bezahlen ist deutlich schneller als herkömmliche Karten- und Bargeldzahlungen: Die Zahlung dauert weniger als eine Sekunde. Kontaktlose Visa Transaktionen können in Deutschland grundsätzlich bis zu 50 Euro ohne PIN oder Unterschrift abgewickelt werden. Die Höhe des Limits richtet sich nach den Karteneinstellungen bzw. den Einstellungen des Terminals im Handel. Der.

Mobiles Bezahlen - Ihre digitale Geldbörse - Apps bei

Mobil bezahlen per App EDEK

  1. Kontaktlos zu bezahlen bietet zahlreiche Vorteile. Es ist einfach, schnell und hygienischer als Bargeld. Wir zeigen euch, wie ihr kontaktlos mit oder ohne Handy bezahlt. Zudem verraten wir euch.
  2. Inklusive Fachbuch-Schnellsuche. Jetzt versandkostenfrei bestellen
  3. Mobiles Bezahlen funktioniert so schnell und einfach wie eine kontaktlose Karten­zahlung. Sie zahlen mit Ihrem Smartphone und der App Mobiles Bezahlen. Die App ist für Android verfügbar. Android ist eine Marke von Google LLC. Ihre Vorteile im Überblick. Schnell Sie bezahlen mit Ihrem Smart­phone kontaktlos in wenigen Sekunden. Bequem Sie haben Ihr Smart­phone als täglichen Begleiter.
  4. al und bestätigen jede Zahlung mit der im Smart­phone hinter­legten Entsperr­funktion. Eine PIN-Eingabe am Kassen­ter

Mobiles Bezahlen funktioniert genauso einfach und schnell wie eine kontaktlose Karten­zahlung: Sie halten das Smart­phone ans Terminal und bestätigen jede Zahlung mit der im Smart­phone hinter­legten Entsperr­funktion. Eine PIN-Eingabe am Kassen­terminal entfällt. Anstelle Ihrer echten Karte kommt eine digitale Karte zum Einsatz Mobile Bezahl-Lösung von Edeka Bild: Edeka Im ersten Teil unserer Artikelserie zu Mobile Payment haben wir uns damit befasst, warum so viele Ideen, Techniken und Anbieter gescheitert sind. Der zweite Artikel beschäftigte sich mit der Frage, ob kontaktloses Bezahlen wirklich die Lösung für die Zukunft ist und ob NFC-basierte Techniken die Händler und Kunden überzeugen können Beim mobilen Bezahlen werden ausschließlich pseudonymisierte persönlichen Daten übermittelt. Um das Bezahlen mit der digitalen girocard zu ermöglichen, werden u. a. folgende Daten elektronisch und unverschlüsselt in der VR-BankingApp gespeichert: Kartennummer, Bankleitzahl, Gültigkeitsdatum oder Länderkennung und ; technische Daten zur Steuerung der Transaktion. Beim Bezahlen mit der. Mobiles Bezahlen steckt hierzulande noch in den Kinderschuhen. Das sieht in anderen Regionen schon ganz anders aus. Ob im Supermarkt, im Restaur..

Mobiles Bezahlen. Von und für Europa. Bluecode ist die Mobile-Payment-Lösung, die berührungsloses Bezahlen per Smartphone mit digitalen Mehrwertservices verbindet und das Bezahlen aus Händler- und Banking-Apps ermöglicht. Schnell und sicher per Smartphone zahlen. Bluecode ist die einfachste Art mobil zu bezahlen und sich gleichzeitig exklusive Vorteile zu sichern. Dabei wird beim Öffnen. Mehr zum mobilen Bezahlen. Fragen & Antworten; Kontakt; Impressum; Datenschutz; Wichtige Hinweise; Unsere Webseiten nutzen Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können: OK Mehr erfahren. Modal. VON ESSEN Bank wird Consors Finanz. Die VON ESSEN Bank GmbH wurde zum 01. April 2019 in die BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland integriert. Hierbei wurden die beiden.

Denn mobiles Bezahlen an sich ist dank der Girocard (früher: EC-Karte) schon seit vielen Jahren möglich. Ja, selbst das Bezahlen mit einem Geldschein ist im Grunde mobil. Im digitalen Zeitalter. Als Mobile Payment bezeichnet man das Bezahlen mit der digitalen girocard, Mastercard® oder Visa Karte per Smartphone. Dabei halten Sie Ihr Smartphone mit der digitalen Version Ihrer girocard (Debitkarte) bzw. Mastercard® oder Visa (Kreditkarten) einfach vor das Kartenlesegerät und bezahlen Ihren Einkauf sekundenschnell. Bestellen Sie Ihre digitale Karte über di Mobiles Bezahlen: Ihre Vorteile auf einen Blick! Coupons werden automatisch an der Kasse eingelöst. An der Kasse geht's schneller als mit EC- oder Barzahlung. Sie behalten den Überblick über alle Einkäufe durch die eBon-Funktion. Der Service kostet Sie keinen Cent. So sicher ist Mobiles Bezahlen bei Netto! Die Sicherheits-PIN wird..

Mobiles Bezahlen - jetzt auch mit Consors Finanz

Mobil kontaktlos bezahlen Mit Debitkarten, Smartphone oder Smartwatch. Sie haben Ihr iPhone immer mit dabei? Dann bezahlen Sie kontaktlos mit Apple Pay ®. Am Android-Smartphone nutzen Sie unsere digitale Debitkarte und s Kreditkarten. Mit Ihrer Garmin Smartwatch zahlen Sie mit Garmin Pay ™. Auch die Debitkarte im Armband u nd der BankCard Sticker zum Aufkleben sind ideal für unterwegs. Als Mobile Payment bezeichnet man das Bezahlen mit der digitalen girocard, Mastercard® oder Visa Karte per Smartphone. Dabei halten Sie Ihr Smartphone mit der digitalen Version Ihrer girocard (Debitkarte) bzw. Mastercard® oder Visa (Kreditkarten) 1 einfach vor das Kartenlesegerät und bezahlen Ihren Einkauf sekundenschnell. Bestellen Sie Ihre. Mobiles Bezahlen Apple bringt iPhone-Bezahldienst nach Deutschland Apple will seinen mobilen Bezahldienst Apple Pay auch in Deutschland starten. Noch in diesem Jahr soll der Service eingeführt.

Mobile Payment Anbieter im Vergleich

Mobiles Bezahlen - jetzt auch mit dem Postbank

Kontaktloses Bezahlen: Volksbanken geben NFC-fähigeE center Werner, Mainau 8, 96215 Lichtenfels | EDEKAo2 informiert mit detaillierter Karte über LTEHintergrund: Was bringt Saphirglas? - teltarifLTE-Router: Der neue Vodafone GigaCube im Test - teltarifZum Falten: Lenovo zeigt Smartphone, das zum Tablet wird
  • English for runaways übersetzung.
  • Kelten andere suchten auch nach.
  • Word code gedankenstrich.
  • Therapeutisches privileg.
  • Audi handyadapter iphone 6.
  • Ebay kleinanzeigen haus mieten in peine.
  • How i met your mother hot scenes.
  • Icao airport codes.
  • Hochzeit psalm 139.
  • Vodafone red xl mit handy.
  • Passngr android.
  • Margaret atwood wikipedia.
  • Du levande.
  • Brautkleider outlet oldenburg.
  • Dehoga manteltarifvertrag.
  • Dresdner essenz 3 in 1.
  • Smartbox kontakt mail.
  • Faktglaublich bilder.
  • Pdf xchange viewer dokument zweimal öffnen.
  • Tatort rangliste 2018.
  • Download quran arabic.
  • Vox hd.
  • Es tut mir leid ich wollte dich nicht verletzen.
  • Restaurant konken.
  • Walther p99 zerlegen anleitung.
  • Onb app download.
  • Tresor berlin betreiber.
  • Holsteiner kiel geschlossen.
  • Dark mark rewe.
  • Logo siemens katalog.
  • Cheese macaroni chefkoch.
  • CSGO gambling sites.
  • Hippie musik liste.
  • Küssen in China.
  • Formelle Einladung Englisch Muster.
  • Microsoft office 2007 download kostenlos vollversion deutsch.
  • Bürostuhl rollen hartboden ohne stift.
  • Salonplaner 2020.
  • Veranstaltungen ostholstein heute.
  • Englisch 5 Klasse Gymnasium Postkarte schreiben.
  • Flugzeug landet auf anderem flughafen.